Wir über uns

Der Schwerhörigen-Sport-Club (SSC) Kassel e.V. ist ein eigenständiger Verein und ist Mitglied im Deutschen Schwerhörigenbund (DSB). Der Verein besteht seit Oktober 1982 und ist seit dem auch ein eingetragener Verein (e.V.).

Der Verein umfasst zur Zeit 21 Mitglieder, die nicht nur in der näheren und weiteren Umgebung Kassels wohnen, sondern auch aus einer Entfernung von über 250 km Umkreis zu uns kommen.

Als Hauptsportarten betreiben wir Bowling und Kegeln und haben in diesen Sportarten auch regelmäßiges Training (zu entnehmen aus dem Terminkalender). Des Weiteren nehmen wir auch an Deutschen Meisterschaften der Schwerhörigen teil, die vom Deutschen Schwerhörigen Sport Verband (DSSV) e.V. ausgerichtet werden. Hier findet zu den oben Genannten unter anderem auch Schießen, Asphaltstockschießen, Boule, Minigolf, Badminton, Tischtennis, Beach-Volleyball u. v. m. statt. Bei Kegelmeisterschaften sind wir immer mit bei den Besten und im Bowling stark im Kommen.

Aber auch das Vergnügen kommt bei uns nicht zu kurz. Wir veranstalten jeweils einmal im Jahr ein Faschings- und Weihnachtskegeln, bei dem wir Kegelspiele machen und anschließend gemeinsam feiern. Eine Grillparty und einen Vereinsausflug veranstalten wir immer im Sommer eines Jahres. Auch ein ganzes Wochenende verbringen wir einmal im Jahr zusammen, wo dann unsere Königskegler ermittelt werden.

Also, wenn euch Geselligkeit und ein wenig Sport interessiert, meldet euch bei:

Katja Klahold-Schön
Am Falkenberg 6
34414 Warburg
Tel.: 05641 / 747150
Handy: 0151 / 40041602

Auch Guthörende und Gehörlose sind bei uns immer gern gesehen!

 

gez:K.Klahold-Schön